Fahren rückwärts rechts um die Ecke (Grundfahraufgabe)

Fahren nach rechts rückwärts unter Ausnutzung einer Einmündung, Kreuzung oder Einfahrt

  • Inhalt der Grundfahraufgabe:  Nach rechts rückwärts in einem möglichst engen Bogen unter Beachtung des Rechtsfahrgebots fahren, ohne auf den Bordstein aufzufahren oder die Fahrbahnbegrenzung zu überfahren. Fahrzeug in Rückwärtsfahrt parallel zum Bordstein oder zur Fahrbahnbegrenzung anhalten.
  • Fehlerbewertung:
  1. Ungenügende Beobachtung des Verkehrs
  2. Nicht in einem möglichst engen Bogen gefahren / Nicht beachten des Rechtsfahrgebots
  3. Auffahren auf den Bordstein oder Überfahren der Fahrbahnbegrenzung
  4. Nicht annähernd parallel zum Bordstein oder zur Fahrbahnbegrenzung angehalten
  5. Endstellung nicht durch Rückwärtsfahrt erreicht
  6. Mehr als zwei Korrekturzüge (Bewegung des Fahrzeugs entgegen der Fahrtrichtung der Aufgabe)