Fahrerlaubnisklasse A

Berechtigt zum führen von Krafträdern über 50 cm³ oder über 45 km/h, auch mit Beiwagen.

Ab 20 Jahren bei mindestens zweijähriger Fahrpraxis (Nachweis der Fahrpraxis nicht erforderlich, Schweiz: klaglose Fahrpraxis vorausgesetzt) der Klasse A2 bzw. AB.

Schließt ein: A1, A2, AM

Forderung der Fahrpraxis bei Neuerwerb entfällt in Deutschland ab dem 24., in Österreich ab dem 24. und in der Schweiz nach dem 25. Lebensjahr.