Fahrsimulator

Vorteile des Fahrsimulators

 

  1. Sicherheitsvorsprung (Gefahrensituationen lassen sich im Realverkehr schlecht üben, doch am Simulator schon. Hier trainierst du so oft, bis Du sie sicher kannst. Machst du Fehler verursachen diese keinen realen Schaden.)
  2. Optimale Praxisvorbereitung: Du kannst hier mehr Verkehrssituationen pro Stunde trainieren (Zeit- und Fahrstundenersparnis)
  3. Grundlagen trainieren: Sitzposition, Bedienelemente, Kupplung, Gas und Bremse, Anfahr-, Schalt-, und Lenkübungen, Anfahren am Berg, Blickführung (Entspanntes Lernen im Schonraum, Fahrstunden Ersparnis)
  4. Kosten sparen: bis zu 6 Stunden Ersparnis

Viele Verkehrssituationen können trainiert werden

  • Abbiegen: Grundlagen und Abläufe
  • Abbiegen mit anderen Verkehrsteilnehmern
  • Abbiegen mit Gegenverkehr, mit Füßgängern und Radfahrern im toten Winkel
  • Abbiegen in Einbahnstraßen
  • Mehrspuriges Abbiegen
  • Rechts vor links
  • Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen
  • Kreisverkehr
  • Abknickende Vorfahrtsstraße
  • Ampeln und Grünpfeilschild
  • Kreuzungen mit Verkehrspolizist